2018: Norddeich und Langeooge

2018 bin ich mit „Leben und Reisen“ in Norddeich und auf Langeooge unterwegs. Infos und 2018 are coming soon! Freue mich auf euch!

Ich bin Kerstin, 47 Jahre jung und bin mit Yoga nochmal ganz neue Wege gegangen – Herzenswege …

Und diese Leidenschaft gebe ich weiter – von Herz zu Herz. Mir ist es wichtig, jeden Menschen da abzuholen, wo er gerade steht. Es macht mir unglaublich viel Freude, individuelle Yogastunden zu konzipieren. Dafür entwickle ich nebenbei neue Entspannungskonzepte, schreibe Fantasiereisen und angeleitete Meditationen, die ich dann gerne bei Bedarf in den Unterricht einfließen lasse.

Mir ist es wichtig, meine Yogaschüler positiv zu bestärken und zu motivieren und es gibt nichts Schöneres, als nach einer Stunde in strahlende und zufriedene Gesichter zu blicken.

Ich unterrichtete nicht nur klassisches Vinyasa Yoga, sondern lasse auch andere Yoga-Elemente und ganz viel Entspannung und Mentaltraining in meine Stunden einfließen.

Jede meiner Yogastunden ist eine wundervolle Reise nach Innen, die dir Kraft und Inspiration für den Alltag gibt. Eine wirkliche Wohltat für Körper, Geist und Seele.

Durch meine Liebe und Verbundenheit zur Natur habe ich überdies den „Yogawalk“ entwickelt, der Wanderungen durch die Natur mit Achtsamkeitstraining und überwiegend stehende Yogaflows verbindet.

Je nach Wetterlage und Motivation der Gruppe biete ich an, statt einer klassischen Yogastunde auch mal einen Yogawalk auszuprobieren.

… liebe ich es, zu reisen, Neues zu entdecken und Stille zu erfahren. Ich bin gerne in der Natur unterwegs – mal ganz langsam aber auch gerne mal in Bewegung. Ich laufe und reite gerne.

Soll ich mitkommen?

  • Ich schaue ganz individuell auf die Menschen …
  • Ich bin mit Herz und Seele bei der Sache …
  • Meine Yogastunden sind bereichernd für Körper, Geist und Seele …
  • Ich unterrichte nur an Orten, die mir auch selbst Kraft geben …
  • Am Ende muss es passen. Hier kann ich dir nur raten: setze dich einen Augenblick hin, schließe die Augen, konzentriere dich auf den Atem und nimm Verbindung auf, zu deinem Herzen. Wenn du hier Weite spürst, dir leicht ums Herz wird, dann zögere nicht und komme mit!

    Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann jederzeit gerne mal eine Stunde bei mir mitmachen und auch mal mit mir telefonieren!